Fokus-Nahost

Blogs zum Nahen Osten

Schlagwort: Iran

Poker um die Bombe: Warum der Iran Atommacht werden sollte

 

Bei den jüngsten Verhandlungen mit dem Iran im schweizerischen Lausanne stellt das umstrittene Atomprogramm nur eine Dimension der Verhandlungen dar. Ein weiterer Aspekt der Gespräche ist das Machtpoker um die Vormachtstellung im gesamten Mittleren Osten und die Frage, wer die Region dominieren soll.

Das Subsystem des Mittleren Ostens ist anarchisch und die Akteure in der Region versuchen vor allem, ihre eigene Sicherheit auszubauen. Gestört werden diese Handlungen durch eine ständige Unsicherheit, was vor allem am Fehlen einer übergeordneten Sanktions­macht liegt, die Re­geln durchsetzen und das außenpolitische Fehlverhalten eines Staates sanktionie­ren könnte. Die hilflose US-Außenpolitik gegenüber Israels illegalen Siedlungsbau in der Westbank oder das seit 2011 andauernde Massensterben in Syrien, dem die Weltgemeinschaft nichts entgegenzusetzen hat, sind dabei nur zwei Beispiele.

Weiterlesen

Ein „heißer Krieg“ im Kalten Krieg: Saudi-Arabien und der Bürgerkrieg in Syrien

In Syrien fechten auch Saudi-Arabien und Iran einen Stellvertreterkrieg aus. Schon seit der islamischen Revolution 1979 befinden sich beide Länder in einem Kalten Krieg und wetteifern um die regionale Hegemonie am – je nach Sichtweise – Arabischen oder Persischen Golf.

Weiterlesen

Zur (Un-)Wirksamkeit internationaler Sanktionen

Das Beispiel Libyens

Die EU hat hart wirtschaftliche Sanktionen gegen den Iran beschlossen. Künftig soll also ab dem 01. Juli 2012 einer der größten Binnenmärkte der Welt, wie zuvor schon der nordamerikanische, ohne iranisches Öl auskommen. Und auch China zeigt vorsichtige Ansätze, zumindest nicht mehr iranisches Öl zu importieren. Nun stellt sich natürlich die Frage, was diese Sanktionen wirklich bewirken können. Dass Sanktionen weh tun, das steht außer Frage. Dass sie einem Regime viel Renommee kosten können, auch. Die iranische Landeswährung Rial ist im letzten Monat zeitweise um 50% eingebrochen, die Zentralbank in Teheran hat zunehmend Mühe, internationale Devisen aufzutreiben. Allerdings zeigen Beispiele der Vergangenheit, allen voran das Libyens, wo die Grenzen internationaler Sanktionen liegen. Auch wenn v.a. in Europa die internationale Isolierung längst als Allheilmittel gegen Diktatoren gepriesen wird, sollten die Erwartungen nicht zu groß sein. Wir wollen im Folgenden am Beispiel Qaddhafis einmal die Grenzen wirtschaftlicher Sanktionen aufzeigen.

Weiterlesen

Libanesen und Iraner in Syriens Sicherheitsapparat?

Zur Zeit wabern viele Gerüchte über eine libanesische oder iranische Beteiligung am syrischen Aufstand durch den Pressesumpf. Wir wollen im Folgenden ein wenig versuchen in diesem Nebel herumzustochern. Wie vertrauenswürdig sind diese Gerüchte und was steckt dahinter?

Weiterlesen

© 2019 Fokus-Nahost

Theme von Anders NorénHoch ↑