Lybien zwischen regionaler Spaltung und nationaler Einheit: Eine historische Perspektive.

Nach dem Aufstand, der 2011 den langjährigen Machthaber Mu’ammar al-Qaddafi stürzte, kommt Libyen nicht zur Ruhe. Noch immer wird die Autorität der neuen Regierung von den zahlreichen Milizen herausgefordert, die am Sturz des alten Regimes beteiligt waren und meist bestimmte lokale, teils von Stammesidentitäten geprägte, Interessen vertreten.

Weiterlesen