Fokus-Nahost

Blogs zum Nahen Osten

Schlagwort: Bürgerkrieg

Von der Milizionarisierung Syriens

Getreu dem Motto „Unter den Blinden ist der Einäugige König“ profitiert momentan die syrische Regierung von der Schwäche der dortigen Opposition und vom Siegeszug des „Islamischen Staates“ (IS). In weiten Teilen des Landes herrscht der IS, in anderen die reguläre Armee, einen kleinen Streifen im Norden kontrollieren kurdische „Volksschutzeinheiten“. Dem Hauptteil der syrischen Opposition bleiben nur noch kleinere Gebiete. Wer aber einen Sieg der Regierung al-´Asad mit Stabilität für das Land gleichsetzt, wird sich getäuscht sehen. Nicht nur, weil der gegenwärtige Aufstand ohne den ökonomischen wie ideologischen Bankrott des derzeitigen Regimes nicht denkbar gewesen wäre, sondern weil die syrische Regierung sich selbst in neue Abhängigkeiten begibt. Und dies keinesfalls nur im Ausland (Iran und/oder Russland), sondern auch im Inland.

Weiterlesen

Der Syrische Bürgerkrieg als bewaffnetes Franchising

Zu Beginn einer kleinen Serie über die aktuellen Entwicklungen in Syrien und deren Bedeutung für das regionale Umfeld wollen wir an dieser Stelle einen Blick auf die Situation im Lande werfen. Diese ist primär als fortschreitender Zerfall einer zentralisierten Ordnung auf beiden Seiten des Konfliktes zu verstehen. Damit einher geht die Schaffung immer neuer Konfliktakteure. Dies macht – leider – jedwede Möglichkeit eines baldigen Endes des Krieges recht unwahrscheinlich. Darüber hinaus wirkt sich dieser Zerfall natürlich auch auf eine mögliche Nachkriegsordnung aus.

Weiterlesen

Die Syrisierung des Libanon

Die momentan schlechteste Nachricht für den fragilen Libanon ist, dass der Krieg im benachbarten Syrien mit unverminderter Härte weitergeht. Und leider steigt somit auch die Gefahr einer Ansteckung. Wir wollen mal einen kleinen Blick auf die aktuelle Entwicklung eines Konfliktes werfen, der weniger denn je ein rein syrischer ist.

Weiterlesen

© 2019 Fokus-Nahost

Theme von Anders NorénHoch ↑