Pressespiegel Zusammengestellt von Jonathan Lang

Inhaltsverzeichnis: Türkei: Das Kalkül hinter der Unterstützung der Kurden * Syrien: Komplizierte Allianzen * Ägypten: Wenig Freiheit für das Volk * Irak: IS weiter auf dem Vormarsch * Tunesien ist die Hoffnung der arabischen Welt

 

Türkei: Das Kalkül hinter der Unterstützung der Kurden

Nach langem Zögern lässt die Türkei nun doch Unterstützung für die umkämpfte syrische Stadt Kobane zu. Peschmerga-Kämpfern soll es erlaubt werden über türkisches Staatsgebiet in die umkämpfte Stadt zu gelangen. Die Entscheidung dafür dürfte Aufgrund des massiven internationalen Drucks und der zunehmenden Isolation der Türkei gefallen sein. Aber auch die Angst vor einem weiteren Erstarken der PKK nahen PYD in ist ein Motiv der türkischen Regierung.  

Erdoğan will nicht zu den Verlierern gehören

Zeit, Lenz Jacobsen, 20.10.14 http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/tuerkei-islamischer-staat-kurden-peschmerga-erdogan-analyse

Türkei sieht sich im Zentrum des neuen Machtgefüges

Welt, Boris Kálnoky, 20.10.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article133481387/Tuerkei-sieht-sich-im-Zentrum-des-neuen-Machtgefueges.html

Ankara vermeidet die Isolation

SZ, Christian Schlötzer , 20.10.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/hilfe-fuer-kurden-gegen-is-ankara-vermeidet-die-isolation-1.2181974

Schluss mit dem Erdogan-Bashing!

Spiegel, Michael Bröning, 22.10.14 http://www.spiegel.de/politik/ausland/kobane-kritik-an-erdogan-und-tuerkei-ist-ueberzogen-a-997811.html  
   

Syrien: Komplizierte Allianzen

Auch wenn sich die Lage um Kobane leicht entspannt hat, stellt der IS weiterhin eine große Bedrohung für die Stadt da. Es wird weiterhin nötig sein Gruppen gegen den IS zu unterstützen. Aber wer genau wen warum Unterstützt ist kompliziert. Ein Beispiel dafür ist die Erklärung der syrischen Regierung die Kurden im Kampf gegen den IS geholfen zu haben.  

Unsere besten Freunde

Zeit, Onur Burçak Belli, Özlem Topcu, 20.10.14 http://www.zeit.de/2014/41/kurden-kobani-syrien-is

Dann gebt doch der Freien Syrischen Armee Waffen

Welt, T. von der Osten-Sacken, H. Wettig, 22.10.14 http://www.welt.de/debatte/kommentare/article133540811/Dann-gebt-doch-der-Freien-Syrischen-Armee-Waffen.html

Syrische Regierung: Wir unterstützen die Kurden

FAZ, Markus Bickel, 22.10.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kobane-syrien-unterstuetzt-kurdische-ypg-gegen-is-13223763.html

Noch keine Korridore ins kurdische „Stalingrad“

FAZ, Markus Bickel, 21.10.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/belagertes-kobane-noch-keine-korridore-ins-kurdische-stalingrad-13221685.html  
   

Ägypten: Wenig Freiheit für das Volk

Vier Monate nach al-Sisi´s Machtantritt kommt Ägypten immer noch nicht zur Ruhe. Die Opposition wird hart unterdrückt und Kritik am neuen Präsidenten ist verboten. Derweil gibt al-Sisi große Versprechen für die Zukunft, nur muss er die auch einlösen, sonst wird seine momentane Beliebtheit in der Bevölkerung schnell schwinden.  

Ägyptens Studenten wollen sich nicht beugen

Zeit, Martin Gehlen, 23.10.14 http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/aegypten-universitaeten-proteste

Das Volk liebt seinen "Pharao" uneingeschränkt

Welt, Birgit Svensson, 22.10.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article133545453/Das-Volk-liebt-seinen-Pharao-uneingeschraenkt.html  
   

Irak: IS weiter auf dem Vormarsch

Weitgehend unbemerkt von der Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit rückt der IS in der irakischen Provinz Anbar weiter vor. Trotz Luftangriffen und Widerstand der irakischen Armee sind bereits zwei Drittel der Provinz verloren und die Stellungen in Bagdad werden zunehmend gefährdet. Immerhin ist es dem irakischen Präsidenten, Haidar al-Abadi gelungen die Regierungsbildung abzuschließen. Nun müssen schnell Maßnahmen erfolgen um das Land vom IS zu befreien.  

Der Kampf um die größte irakische Provinz

Zeit, Birgit Svensson, 21.10.14 http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/islamischer-staat-irak-anbar-angriffe

Zwischenschritte in Richtung Geschlossenheit

FAZ, Rainer Hermann, 21.10.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/irakische-regierung-zwischenschritte-in-richtung-geschlossenheit-13219745.html

Krieg an vielen Fronten

FAZ, Markus Bickel, 21.10.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/us-militaer-toetet-anhaenger-der-is-miliz-bei-kobane-in-syrien-13221346.html

Im Würgegriff des Kalifen

SZ, Tomas Avenarius, 24.10.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/is-terrormiliz-im-irak-im-wuergegriff-des-kalifen-1.2187413  
   

Tunesien: Erste Parlamentswahlen

Nachdem die Hoffnungen des Arabischen Frühlings in fast allen betroffenen Ländern enttäuscht wurden, gilt Tunesien als eines der wenigen positives Beispiele eines Demokratisierungsprozesses nach den Unruhen. Nach langem Ringen einigten sich die verschieden Akteure im Land auf eine neue Verfassung, auf deren Grundlage nun gewählt werden soll. Diese Wahlen gelten als höchst bedeutend für das Vorankommen des Landes.  

Das Vorzeigeland des Arabischen Frühlings fürchtet den Terror

Zeit, Martin Gehlen, 25.10.14 http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/tunesien-wahl-parlament-ennahda

Wo der arabische Frühling zur Demokratie führte

Welt, Sara Mersch, 26.10.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article133635392/Wo-der-arabische-Fruehling-zur-Demokratie-fuehrte.html

Tunesien ist die Hoffnung der arabischen Welt

Welt, Wolf Lebenies, 23.10.14 http://www.welt.de/debatte/kommentare/article133596680/Tunesien-ist-die-Hoffnung-der-arabischen-Welt.html

Eine ganz besondere Wahl

SZ, Paul-Anton Krüger, 25.10.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/tunesien-eine-ganz-besondere-wahl-1.2191252

Der Jasmin ist verwelkt

SZ, Paul-Anton Krüger, 24.10.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/tunesien-der-jasmin-ist-verwelkt-1.2187566