Pressespiegel

Pressespiegel vom 15.9.2014 – 21.9.2014

Zusammengestellt von Jonathan Lang

Inhaltsverzeichnis: Türkei: Unentschlossener Verbündeter * Syrien: Gemeinsame Front gegen IS? * Israel: Keine Entspannung in Sicht * Katar: Emir auf Besuch * Bündnis gegen IS: Wer macht was?  

Türkei: Unentschlossener Verbündeter

Das zögerlich Handeln der Türkei gegen den IS scheint teils durch die Angst um die innere Sicherheit des Landes begründet. Aus Geheimdienstkreisen wurde bekannt das der IS in verschiedenen Regionen der Türkei Untergrundzellen unterhält. Sollte die Türkei ihre Politik gegenüber den IS ändern, könnten diese Zellen benutzt werden um Druck auf die Politik auszuwirken. Die Türkei wird seit langem, unter andern wegen zu schwachen Grenzkontrollen kritisiert. So können IS-Kämpfer relativ bequem über die Grenze wechseln.

Visafreiheit für Islamisten in der EU?

Welt, Boris Kálnoky, 15.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132263912/Visafreiheit-fuer-Islamisten-in-der-EU.html

Angst vor Todeskommandos der IS lähmt die Türkei

Welt, Boris Kálnoky, 16.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132303138/Angst-vor-Todeskommandos-der-IS-laehmt-die-Tuerkei.html

Die Türkei ist das Drehkreuz des globalen Dschihad

Welt, Banu Güven und Claus Christian Malzahn, 15.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132246350/Die-Tuerkei-ist-das-Drehkreuz-des-globalen-Dschihad.html

Die mysteriöse Geiselbefreiung von Mossul

Spiegel, Hasnain Kazim, 20.9.14 http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-49-tuerkische-geiseln-wieder-frei-a-992812.html

Syrien: Gemeinsame Front gegen IS?

Die US-Regierung hat sich entschlossen auch in Syrien gegen den IS vorzugehen. Zum einen werden Luftschläge auf syrischen Territorium nicht mehr ausgeschlossen und die Unterstützung der syrischen gemäßigten Rebellen soll ausgeweitet werden. Der syrische Präsident Assad fordert eine Zusammenarbeit der Geheimdienste gegen den IS und erklärt Luftschläge ohne Erlaubnis seiner Regierung für illegitim. Assad hofft durch den Kampf gegen IS seine internationale Isolation zu durchbrechen und den Kampf gegen die Aufständischen zu rechtfertigen.

US-Hilfe für Syriens Rebellen ist hochriskant

Welt, Alfred Hackensberger, 19.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132395676/US-Hilfe-fuer-Syriens-Rebellen-ist-hochriskant.html

IS-Miliz ändert Taktik wegen der US-Luftangriffe

Welt, Tom Perry, 17.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132349275/IS-Miliz-aendert-Taktik-wegen-der-US-Luftangriffe.html

Repräsentantenhaus billigt Bewaffnung syrischer Rebellen

FAZ, Andreas Ross, 18.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/abgeordnete-erlauben-obama-ausbildung-von-rebellen-13159754.html

Kein Herz für Syrien

FAZ, Markus Bickel, 19.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/bagdad-briefing-kein-herz-fuer-syrien-13162356.html

Kriegsherr Assad kehrt zurück

SZ, Tomas Avenarius, 15.9.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/internationale-allianz-gegen-is-kriegsherr-assad-kehrt-zurueck-1.2130043

Israel: Keine Entspannung in Sicht

Das israelische Militär fordert eine massive Erhöhung des Verteidigungshaushaltes. Zwar sei die Hamas seit dem letzten Gazakrieg geschwächt, trotzdem sieht man sich einer wachsenden Bedrohung ausgesetzt. Die Hizbollah soll Pläne entwickeln, israelische Siedlungen nahe der Nordgrenze handstreichartig zu besetzen. Die Hizbollah sammelt derzeit viel Kampferfahrung in Syrien und ist so in der Lage neue Taktiken zu entwickeln. Im Gazastreifen ist die Not derweil weiterhin groß. Schätzungen zufolge wird es Jahre dauern die Schäden des Krieges zu beheben.

Israels Angst vor dem Raketenarsenal der Hisbollah

Welt, Gil Yaron, 17.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132335004/Israels-Angst-vor-dem-Raketenarsenal-der-Hisbollah.html

Flucht ins Verderben

FAZ, Hans-Christian Rössler, 20.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/nahost-konflikt-flucht-ins-verderben-13158878.html

Düstere Drohungen, die alles lähmen

SZ, Peter Münch, 20.9.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/gaza-nach-dem-krieg-duestere-drohungen-die-alles-laehmen-1.2135016

Katar: Emir auf Besuch

Vergangene Woche besuchte der Emir von Katar Bundeskanzlerin Merkel. Bei der Gelegenheit wurde vielfach Kritik an dem Oberhaupt des Golfstaates geübt. Katar gilt als Finanzier mehrerer radikal-islamischen Bewegungen, wie z.b. der syrischen al-Nusra-Front. Vermutungen lassen auch auf eine Verbindung zum IS schließen. Katar hat das weltweit höchste BIP pro Kopf und hält Anteile an einigen der größten deutschen Unternehmen.

Der widersprüchliche Verbündete

Zeit, Martin Gehlen, 17.9.14 http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-09/katar-emir-besuch-berlin

Der Scheich mit dem heiklen Erbe besucht Merkel

Welt, Alfred Hackensberger, 17.9.14 http://www.welt.de/politik/deutschland/article132338681/Der-Scheich-mit-dem-heiklen-Erbe-besucht-Merkel.html

Undurchschaubarer Besucher

SZ, Nico Fried, 17.9.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/emir-von-katar-in-deutschland-undurchschaubarer-besucher-1.2133116

Der zwielichtige Scheich besucht Berlin

Spiegel, Matthias Gebauer und Christopher Sydow, 17.9.14 http://www.spiegel.de/politik/ausland/merkel-empfaengt-emir-von-katar-in-berlin-und-beraet-kampf-gegen-den-is-a-991966.html

Bündnis gegen IS: Wer macht was?

Bis zu 40 Staaten soll das Bündnis gegen IS bereits umfassen, so US-Außenminister Kerry. Bei der Frage, wer nun was gegen den Terrorstaat unternimmt, sieht es aber weit weniger positiv aus. Nur wenige Staaten sind bereit handfeste Unterstützung zu leisten. Gerade die arabischen Staaten sind weiterhin nicht bereit konkrete Schritte zu unternehmen. Dabei erhofft sich die USA von ihren arabischen Verbündeten ein Engagement mit Bodentruppen, die dringend benötigt werden um den IS wirksam zu bekämpfen.

Es beginnt wieder, aber anders

Zeit, Jochen Bittner und Michael Thumann, 18.9.14 http://www.zeit.de/2014/39/islamischer-staat-krieg-gegen-terror

"Dürfen ihnen nicht erlauben, sich zu verstecken"

Welt, Gesche Wüpper, 15.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132285171/Duerfen-ihnen-nicht-erlauben-sich-zu-verstecken.html

Die zwei offenen Fragen der Anti-IS-Koalition

Welt, 15.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article132256860/Die-zwei-offenen-Fragen-der-Anti-IS-Koalition.html

Frankreich beteiligt sich an Luftangriffen

FAZ, Michael Wiegel, 15.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/koalition-gegen-dschihadisten-frankreich-beteiligt-sich-an-luftangriffen-13154902.html

Wenn nur die Front gegen den Terror steht

FAZ, Markus Bickel, 15.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/im-kampf-gegen-den-terror-sind-die-usa-auf-aegypten-angewiesen-13153137.html