Pressespiegel

Pressespiegel vom 1.9.2014 – 7.9.2014

Zusammengestellt von Jonathan Lang Inhaltsverzeichnis: Israel: Kriegsfolgen und schwierige Verhandlungen * Syrien und Irak: Koalition gegen IS * IS: Dschihad International * Internationaler Terrorismus: IS vs. al-Qaida * Libanon: Wiederstand gegen IS * Spezial: Don't expect peshmerga to beat Islamic State

 

Israel: Kriegsfolgen und schwierige Verhandlungen

Nach dem Ende des Gazakrieges versucht die Bevölkerung des Gazastreifens wieder in den Alltag zurück zu finden. Doch hunderttausende Menschen sind noch nicht in ihre Wohnungen und Häuser zurückgekehrt. Teils aus Misstrauen gegenüber der Waffenruhe, teils weil ihr Zuhause im Krieg zerstört wurde. Die Hamas versucht sich derweil als Sieger zu inszenieren und kämpft darum die Kontrolle über den Gazastreifen zu behalten. Die noch junge Einheitsregierung von Hamas und Fatah steckt ebenfalls in der Krise. Rivalität und mangelndes Vertrauen behindern eine wirkliche Zusammenarbeit. Israel erschwert die Situation durch die Ankündigung ein 400 Hektar großes Gebiet im Westjordanland zu Staatsgebiet zu erklären. Es will dadurch seinen Anspruch auf Jerusalem und dessen Umland sichern und Ausbauen.

Palästinenserführung ist gelähmt im Bruderzwist

Welt, Gil Yaron, 1.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article131816918/Palaestinenserfuehrung-ist-gelaehmt-im-Bruderzwist.html

Israel will sich 400 Hektar Land einverleiben

FAZ, Hans-Christian Rössler, 1.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/westjordanland-israel-will-sich-400-hektar-land-einverleiben-13129352.html

Aufstehen in Ruinen

FAZ, Hans-Christian Rössler, 2.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/der-waffenruhe-in-gaza-haelt-an-die-bewohner-sind-trotzdem-unruhig-13128399.html  

Syrien und Irak: Koalition gegen IS

Wenige Tage vor dem NATO-Gipfel in England sorgte US-Präsident Obama für Aufsehen durch seine Aussage er habe „noch keine Strategie“ im Kampf gegen den Islamischen Staat (IS). In England forderte er nun die Bildung einer Zehner-Koalition aus verschiedenen NATO-Ländern zur Bekämpfung des IS. Damit scheint sich eine Strategie herauszubilden, die vor allem mit Hilfe einer breiten Basis und verschiedener Methoden gegen den IS vorgehen soll.  

Obama will mit deutscher Hilfe den IS zerstören

Welt, Thorsten Jungholt, 5.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article131959535/Obama-will-mit-deutscher-Hilfe-den-IS-zerstoeren.html

Obama offenbart Verzweiflung im Terror-Krieg

Welt, Clemens Wergin, 2.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article131852959/Obama-offenbart-Verzweiflung-im-Terror-Krieg.html

Gemeinsam gegen eine mörderische Gefahr

FAZ, Klaus-Dieter Frankenberger, 6.9.14 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kampf-gegen-terrormiliz-is-gemeinsam-gegen-eine-moerderische-gefahr-13137461.html

Fast eine Kriegserklärung

SZ, Christian Zaschke, 5.9.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/kampf-gegen-den-is-fast-eine-kriegserklaerung-1.2118204

Obamas Kampf gegen westliche Dschihadisten

SZ, Nicolas Richter, 5.9.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/islamischer-staa-obamas-kampf-gegen-westliche-dschihadisten-1.2116016

IS-Strategie der USA bringt Deutschland in Zugzwang

Spiegel, Matthias Gebauer, Gregor Peter Schmitz, 5.9.14 http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-usa-wollen-zehner-koalition-gegen-dschihadisten-a-990131.html  

IS: Dschihad International

Ob aus Afrika, Amerika oder Europa: Der Islamische Staat (IS) rekrutiert Kämpfer aus der ganzen Welt und lässt sie in Syrien oder dem Irak kämpfen. Nun gibt es erstmals Berichte, dass auch Chinesen sich den IS angeschlossen haben. Wie alle anderen Regierungen, fürchtet auch die chinesische Staatsführung vor allem die Rückkehr der radikalen Dschihadisten. Manche ausländischen Kampfer könnten aber gar nicht in ihr Heimatland zurück wollen. Der IS versucht gezielt die Glaubenskrieger dauerhaft im Land zu halten, da die Lebensfähigkeit des Staates auch von ihnen abhängt.

Dschihad International

Zeit, 4.9.14 http://www.zeit.de/2014/37/islamisten-dschihad-syrien-irak

Chinesische IS-Kämpfer? Peking fürchtet den Terror

Welt, Johnny Erling, 4.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article131923005/Chinesische-IS-Kaempfer-Peking-fuerchtet-den-Terror.html

Drei Tage am Kreuz

SZ, Thomas Avenarius, 5.9.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/terrorgruppe-is-drei-tage-am-kreuz-1.2116014

"Islamischer Staat" umwirbt Tausende neue Kämpfer

Spiegel, Hasnain Kazim, 4.9.14 http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-in-pakistan-rekrutiert-die-terrormiliz-neue-kaempfer-a-989739.html

Internationaler Terrorismus: IS vs. al-Qaida

Mit seinen Erfolg in Syrien und dem Irak hat der Islamische Staat (IS) al-Qaida in den Hintergrund gedrängt. Das bekommt al-Qaida beispielsweise bei der Rekrutierung von Nachwuchs zu spüren, der zunehmend lieber bei den IS anheuert als bei Osama bin-Ladens alter Organisation. Al-Qaida versucht nun sich neu aufzustellen und gründet einen Ableger der Organisation in Indien. Ziel soll die Ausrufung eines Kalifates sein. Damit erklärt al-Qaida das Kalifat des IS indirekt als unrechtmäßig, da es nach islamischer Vorstellung nur ein legitimes Kalifat geben kann.

Streiten sich zwei Terrornetzwerke

SZ, Michael König, 4.9.14 http://www.sueddeutsche.de/politik/al-qaida-gegen-is-streiten-sich-zwei-terrornetzwerke-1.2116109

Al-Qaida und IS streiten sich um Terror-Nachwuchs

Spiegel, Ulrike Putz, 4.9.14 http://www.spiegel.de/politik/ausland/al-qaida-und-islamischer-staat-is-neue-terrorzelle-in-indien-a-989826.html  

Libanon: Widerstand gegen IS

Im Libanon rüsten sich viele Menschen für einen Kampf gegen den islamistische Fundamentalisten aus Syrien. Nachdem es mehrmals an der Grenze zu Gefechten mit Rebellen aus Syrien kam, befürchten vor allem Christen und Schiiten das sunnitische Radikale den Libanon angreifen konnten. Kürzlich erweckte eine Onlineaktion junger Libanesen Aufmerksamkeit, die unter den Namen „BurnISISFlagChallenge” zur Verbrennung von IS-Flaggen aufriefen.

Libanesen starten "Burn-IS-Flag-Challenge"

Spiegel, Raniah Salloum, 4.9.14 http://www.spiegel.de/politik/ausland/is-im-irak-im-libanon-verbrennen-jugendliche-flagge-des-is-a-989877.html

Christen im Libanon rüsten sich für Kampf gegen IS

Welt, Bassem Mroue, Zeina Karam, 6.9.14 http://www.welt.de/politik/ausland/article131971261/Christen-im-Libanon-ruesten-sich-fuer-Kampf-gegen-IS.html  

Spezial: Don't expect peshmerga to beat Islamic State

Ein interessanter Artikel der Onlineplattform „Al-Monitor“ über die Fähigkeiten der Peschmerga im Irak. Der Autor ist gut mit den kurdischen Peschmerga vertraut und bescheinigt ihnen nur geringe Chancen den Islamischen Staat signifikant zurückzudrängen. Gleichzeitig führt er aus was seiner Meinung nach Nötig wäre für einen erfolgreichen Kampf gegen die Dschihadisten.

Don't expect peshmerga to beat Islamic State

Al-Monitor, Metin Turcan, 1.9.14 http://www.al-monitor.com/pulse/originals/2014/09/turkey-syria-iraq-kurdistan-isis-military-pesmerga.html