Ein zerschossenes Haus am Tayyouneh-Platz, an der Nahtstelle zwischen dem christlichen Furn al-Shubbak, dem sunnitischen Horj Beirut sowie dem schiitischen Chiyyah. Die Trümmer des letzten Bürgerkrieges sind noch immer nicht ganz beseitigt, dennoch brachen hier nach dem Mord an General al-Hassan Gefechte zwischen sunnitischen und schiitischen Milizen aus.