peter lintl_student cardGeboren 1981 in Tirschenreuth   Promotionsstudent an der Professur für Politik und Zeitgeschichte des Nahen Ostens zum Thema „Ultraorthodoxe Politik in Israel – zwischen Rückzug und Übernahme“. Magisterstudium der Fächer politische Wissenschaften, Neuere und Neuste Geschichte  und Philosophie an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Haifa und Tel Aviv. Stipendien und Fellowships Promotionsstipendium der Gerda Henkel Stiftung, 2009-2012 DAAD Spachkursstipendium, Sommer 2009 Fellow Brandeis University Summer Institute For Israel Studies (SIIS) Forschungs-, Studien oder Arbeitsaufenthalte in Israel Universität Haifa (Sept. 2005 - Juni 2006) Friedrich Ebert Stiftung Herzliya, Praktikum (April - Juli 2008) Universität Tel Aviv (August 2009 - September 2010) Feldforschung März 2011, März 2012 Publikationen & Papers (Auswahl) Fundamentalismus, Messianismus, Nationalismus. Ein Theorievergleich am Beispiel der religiösen Siedler im Westjordanland. 2012. Hier erhältlich. A takeover? Recent Strategies, Aims and Success of Haredi Parties in Israel. PSA Annual Conference: Edinburgh, 2010. Orthodoxie als analytisches Konzept, Erlangen Conference on the Middle East, 2011 Rezensionen zu diversen Bücher im Themenspektrum Religion, Fundamentalismus, Israel und dem Nahostkonflikt (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/beitraeger/id=45241) Ultraorthodoxe Politik in Israel - Auf dem Weg zu einem religiösen Staat? In: Birk, Michaela/Hagemann, Steffen. The only democracy? Zustand und Zukunft der israelischen Demokratie. Berlin, 2013. S. 209-237   Lehrveranstaltungen (Auswahl) Der Nahostkonflikt, 1881 – Heute. Politische Religion in Judentum und Islam - Ägypten und Israel im Vergleich. Israel und Palästina. Trennung&Verflechtung. Politik, Gesellschaft, Kultur. Vorträge (Auswahl) Eine jüdische Version des Irans? Der Einfluss der Ultraorthodoxie im jüngeren Israel. Deutscher Orientalistentag, September 2010. Religion und Staat in Israel. Vortragsreihe „Fokus Nahost“, Ulm 2010. Ultraorthodoxe Politik in Israel. Jahreskongress der Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO), 2008. Der Nahostkonflikt, 1881 – 2010. Bayrische Akademie für politische Bildung, 2011. Weitere Vorträge an Schulen, bei Verbänden, Lehrer- und Erwachsenfortbildungen, etc. Forschungsschwerpunkte: Religion und Politik, Fundamentalismus, Israel & Palästina, Nahostkonflikt, Siedlungspolitik, Geschichte des orthodoxen Judentums, Moderne und Säkularismus