Fokus-Nahost

Blogs zum Nahen Osten

Autor: Thomas Jakob

Der IS im Irak – Der Schlüssel liegt in Bagdad

Die deutschen Waffenlieferung an die kurdischen Peshmerga ist eines der großen Themen der derzeitigen Medienlandschaft. Doch während sich die Diskussionen oftmals darauf beschränken ob, weshalb und falls, zu welchem Ausmaß diese Lieferung in eine Krisenregion ein Novum darstellt und zu was die Kurden diese Waffen noch alles benutzen könnten, scheint eine zentrale Frage auf der Strecke zu bleiben: Die Frage nach Anreizstrukturen der Bewohner der vom IS besetzen Gebiete.

Weiterlesen

Der Irak und der Syienkrieg. Nur ein weiterer Unsicherheitsfaktor

Die Beziehungen zwischen dem Irak und Syrien waren seit Ende des zweiten Weltkriegs von Misstrauen geprägt. Trotz vordergründiger panarabischer Vereinigungsrhetorik und einem durch die amerikanische Besetzung erzwungenen Austausch vieler Führungsebenen nach 2003 kam es zu
keinem Zeitpunkt zu spannungsfreien diplomatischen Beziehungen. Die Befürchtungen dass islamistische Kräfte den zerfallenden syrischen Staat als Rueckzugsgebiet und Basis nutzen können um auch im Irak zu operieren ist in irakischen Regierungskreisen sehr präsent und fundiert eine grundsätzlich das syrische Regime unterstützende  Politik. Doch so weit muss Bagdad gar nicht in die Ferne sehen. Anfang Januar 2014 gelang es der islamistischen Miliz Addaula Alislamiya FilIraq (Islamischer Staat im Irak) für mehrere Tag die komplete Kontrolle über die 75km von der irakischen Hauptstadt entfernte symboltraechtige Stadt Faludscha zu erlangen, die Stadt bleibt umkämpft. Die Sicherheitsfunktion konnte der irakische Staat bereits vor Ausbruch des Syrienkrieges nicht vollständig erfüllen.

Weiterlesen

© 2019 Fokus-Nahost

Theme von Anders NorénHoch ↑